Guido von List: Ursprung und Wesen der Heraldik

Guido von List: Ursprung und Wesen der Heraldik
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
7,90 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb
Lieferzeit: 3-4 Tage
Art.Nr.: 2132
Hersteller: List, Guido von
Mehr Artikel von: List, Guido von



  • Details
  • Mehr Bilder
  • Kunden-Tipp

Produktbeschreibung

Organisation und Geschichte des germanischen Stammes- und Siedlungswesens

Die Annahme, daß die Deutschen vor dem 12. Jahrhundert keine Wappen kannten und sich letztere erst unter orientalischem Einflusse zu entwickeln begonnen haben sollten, galt bisher für eine ausgemachte Sache, über welche keine Debatte mehr zulässig ist. Jedoch schon bei der ersten nur oberflächlichen jener Voraussetzung erregt der wichtige Umstand schon gerechte Bedenken gegen die Unanfechtbarkeit eines solchen Dogmas, der Umstand nämlich, daß beachtenswerter Weise nur die Deutschen, und nur jene europäischen Völkerschaften, welche deutsche Kultur angenommen hatten, Wappen kannten und führten, während gerade und bezeichnenderweise der Orient, nicht einmal der westlichste Teil desselben auch nur eine Ahnung von dem hat, was wir Wappen, was wir Heraldik benennen, ganz abgesehen von dem urgermanischen Adelswesen und dessen eigenartigen Rangstufen, das den orientalischen Völkerschaften vollständig unbekannt ist.

Hätten die Deutschen aus dem Orient die Kenntnis der Wappen, selbst die bescheidensten Anfänge der Heraldik heimgebracht, so müßte doch logischerweise der Orient der Kreuzzugszeit schon Wappen gekannt haben. Da nun aber sowohl im Oriente wie auch sonst außerhalb Deutschlands und der deutschen Kultur das Wappenwesen mit allem dem, was mit demselben untrennbar verbunden ist, zu den unbekannten Dingen zählte und noch heute zählt, so muß notwendiger Weise Deutschland selber das Ursprungsland der Heroldswissenschaft und Heroldskunst sein, was zu erweisen die Aufgabe vorliegender Schrift sein soll.

71 S., mehrere Abb., Broschur

  • Grundlegung: Ursprung und Wesen der Heraldik
  • Dreiteilung des Germanenvolkes
  • Rasse und Volk
  • Entstehung der Arier auf dem Nordkontinent „Arktogäa“
  • Wanderung der Arier von Norden aus über die Erde
  • Festigung des germanischen Siedlungswesens und Entstehung und Bedeutung der Grenzwehrvölker
  • Das Rätsel der germanischen „Stammesnamen“
  • Entstehung und Urgeschichte von „Siebenbürgen“
  • Das germanische Urvolk der „Azalen“und die Entstehung Wiens
  • Bedeutung des Namens und Verbandes der „Ripuarier
  • Lösung der Franken von der arischen „Rita“
  • Die Bedeutung der Ol-Orte mit zahlreichen Beispielen.
  • Name und Urgeschichte der Bayern
  • Die germanischen Grenzwehrvölker und ihre Organisation
  • Die Markgrafenschaften
  • Entstehung und Bedeutung der Adelstitel und ihrer Träger
  • Zusammenfassung
Guido von List: Ursprung und Wesen der Heraldik
Guido von List: Ursprung und Wesen der Heraldik
Guido von List: Ursprung und Wesen der Heraldik

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Edmund Weber: Kleine Runenkunde
Lieferzeit: 3-4 Tage
7,90 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Waltraud Holzner: Macht und Magie der Symbole
Lieferzeit: 3-4 Tage
Unser bisheriger Preis 9,95 EUR Jetzt nur 4,95 EURSie sparen 50% / 5,00 EUR
exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Diesen Artikel haben wir am 25.05.2022 in unseren Katalog aufgenommen.

Schnellkauf

Bitte geben Sie die Artikelnummer aus unserem Katalog ein.

Willkommen zurück!
Hersteller
List, Guido von